Musikalische Früherziehung

 

Neuer Kurs ab März 2019

- Einstieg laufend möglich -

Musik spielt in der Erziehung von Kindern eine große Rolle. Schlüsselerlebnisse des Hörens, des Sehens, des Fühlens und der Bewegung wirken miteinander. Das Gefühl für Musik entwickelt sich durch Erfahrungen mit Körper, Stimme, Sprache, Instrument und vielfältigem Spielmaterial.

In der musikalischen Früherziehung werden Kinder im Vorschulalter zwischen 4 und 6 Jahren spielerisch an die Musik herangeführt. Sie lernen verschiedene Instrumente kennen, erleben Musik in der Gemeinschaft und erfahren, wieviel Freude Musik machen kann. Dabei werden ihre auditiven und feinmotorischen Fähigkeiten gestärkt.

Die wesentlichen Unterrichtsinhalte sind:

  • Singen und Instrumentales Musizieren (Orffsche Instrumente)
  • Hörerziehung und Instrumenteninformation
  • Kennenlernen der musikalischen Grundbegriffe
  • Musik, Bewegung, Tanz und Improvisation
  • Malen und Zeichnen
  • Sprech- und Sprachentwicklungsübungen

Der Unterricht findet als Gruppenunterricht donnerstags von 15:15 – 16:00 Uhr im Vereinsheim des Harmonika-Spielrings in Wiernsheim (gegenüber dem Sportplatz) statt. Die Kinder nehmen ohne Eltern am Unterricht teil.

Die Unterrichtsgebühr beträgt monatlich 25,00 EUR. Es gilt die Ausbildungsordnung des Harmonika-Spielring „Platte“ Wiernsheim.

Der Kurs ist fortlaufend, das heißt Ihr Kind kann jederzeit in den Kurs ein- und aussteigen. Vor Einstieg in den Kurs ist eine Schnupperstunde möglich. Wir bitten jedoch um vorherige Kontaktaufnahme.
Der Kurs endet spätestens mit dem Schulbeginn.

 

Sie haben Interesse an diesem Angebot?

Dann schicken Sie uns eine E-Mail über unser Kontakt-Formular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen, um Ihre Fragen zu besprechen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Flyer
Ausbildungsordnung

 
Sie sind hier: Ausbildungsangebote | Musikalische Früherziehung